2. Treffen

«Freundschaft & Rechenschaft» – mit diesen Anliegen findet monatlich ein zweites, informelles Treffen ohne konkreten Zeitablauf statt, beispielsweise im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks, als ganze Gruppe oder aufgeteilt z.B. zu zweit oder zu dritt. Wir empfehlen auch hier, das Treffen auf etwa eine Stunde zu begrenzen.

 

Ziel dieser Treffen ist es, sich gegenseitig auszutauschen, zu ermutigen und nachzufragen, wie das aktuelle Monatsthema im Alltag angewendet werden kann. Dieser freundschaftliche Austausch über aktuelle Herausforderungen auf Augenhöhe mit Personen die auch in einer Führungsverantwortung stehen ist wertvoll und wichtig.

Fortsetzung: Gastgeber